Während der Woche konzentrieren wir uns für unsere Zielgruppe auf das Recht in Wirtschaft und Gesellschaft; am Wochenende auf Unwirtschaftliches bis hin zum Humor. Material finden Sie demnach inbesondere für das Presse-, Äußerungs-, Marken-, Wettbewerbs-, Urheber-, Verkehrsauffassungs-, Forschungs-, Datenschutz-, Nachbarrecht sowie zur Kanzleiorganisation. Humor und Witze würden zwar schon heute Stoff für ein Buch "15 Jahre Humor" bieten, sind jedoch nur zu einem geringen Teil suchfunktionsfähig verfasst.

Gefeiert werden soll die Gründung der Schweiz. Das Gründungsdatum der Schweiz ist jedoch unklar. Als mögliche Gründungsjahre gelten 1291, 1307 und 1315. Insbesondere linke Kreise und Kulturschaffende forderten seit Jahren die Einführung eines «neuen Nationalfeiertages». Als Alternativdatum wollen sie den 12. September feiern – den Tag, an dem 1848 die erste Bundesverfassung in Kraft trat.

Bundesverfassungsgericht Beschluss vom 14. Juni 2019 Az. 1 BvR 2433/17, bekannt gegeben am 23.7.2019

In einem Gericht einer kleinen Stadt in den Südstaaten der USA rief der Anwalt des Klägers die erste Zeugin in den Zeugenstand. Eine ältere, großmütterliche Frau. Er ging auf sie zu und fragte sie: „Mrs. Jones, kennen Sie mich?"

LAG Mecklenburg-Vorpommern, Urteil vom 02.04.2019 - 5 Sa 221/18

Man kann nicht alle Männer auf der Welt haben, aber man kann's probieren!

Eine Frau (Hcp 29) steht auf dem Abschlag, plötzlich tut sich der Boden vor ihr auf und der Leibhaftige tritt heraus und spricht: „Du wirst ab sofort nur noch Pars und Birdies spielen, du wirst reich werden, die schönste sein und alle Männer werden dir zu Füßen liegen.

BGH Beschluss 9.4.2019, Az. VI ZR 377/17.