Der Karsamstag folgt heute. Ostersamstag ist der Samstag eine Woche nach Ostern.

Gelegentlich wird auch der Karsamstag fälschlich als „Ostersamstag“ bezeichnet. Dieser Sprachgebrauch weicht jedoch vom gesetzlichen Sprachgebrauch und von der kirchlichen Tradition ab. Die Karwoche dauert seit eh und je von „Palmsonntag bis Karsamstag”. Der gesetzliche Sprachgebrauch ergibt sich am klarsten aus dem bayerischen Gesetz über den Schutz der Sonn- und Feiertage (Feiertagsgesetz). Art. 3 Abs 1 des Bayer. Feiertagsgesetzes zählt unter "Stille Tage" den Karsamstag auf. Dementsprechend wird in Bayern wie auch in der einen oder anderen Region Deutschlands der heutige Samstag gelegentlich - was Sinn macht - als „Stiller Samstag” bezeichnet. In Norddeutschland heißt der heutige Tag öfters auch dem allgemeinen Sprachgebrauch folgend „Karsonnabend”.

Andrea Schweizer

Andrea Schweizer

Rechtsanwältin
zertifizierte Datenschutzauditorin (DSA-TÜV)
zertifizierte Datenschutzbeauftragte (DSB-TÜV)

TELEFON:

+49.89.9280850

E-MAIL:

as@schweizer.eu

Zum Profil